Im Turm:

Eva Croissant
Gib auf dich Acht
https://www.youtube.com/watch?v=Mm5sVTIEVDg

Dein Herz trägt Felsen
https://www.youtube.com/watch?v=jfErMuk5bDI


und:

Mark Forster
https://www.youtube.com/watch?v=KOHpo06_y3Q

 


Birdhouse_web

The
BirdHous e
im TurmCafe
https://www.youtube.com/watch?v=L9MXkL4A2iE
 

banner neu
Heike Junghenn 12

 TÄGLICH GEÖFFNET
- Im Sommer (Ostern bis Okt.) 13 bis 19 Uhr, Im Winter (Nov.bis Ostern) 13 bis 18.00 Uhr 
Sonn- u. Feiertags ab 11 Uhr TURMBESTEIGUNGEN: Erwachsene 1,00 €,  Kinder 0,60 €

Heike Junghenn 12

Anfahrt: Mit Buslinie 7 oder 9 oder Pkw Richtung Klinikum-Haupteingang, in Linkskurve rechts ab Richtung “Spiegelslust” bzw.”TurmCafé” 1,2 km durch den Wald bis Kaiser-Wilhelm-Turm.

Restauration: Es gibt zu den Veranstaltung-en ein besonderes Speiseangebot.

Newsletters: Senden Sie uns Ihre
E-Mail Adresse und wir werden Sie stets aktuell über unsere Kulturangebote informieren.

  1. Das TurmCafé ist 13 Jahre alt
    Unsere Veranstaltungen im Überblick

    Info für Künstler

Jan

Feb

März

April

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt.

Nov

Dez

 

25073046_556290684721771_6149252238960824211_o

Ausstellung vom 17.03. bis 05.05.18 im TurmCafé
Nicolas Saracchini
Die Straßen (m)einer Stadt
Fotografien
Eintritt frei  (siehe Öffnungszeiten)

 

Info:
Ich heiße Nicolas Saracchini und komme aus Argentinien.
 Ich bin 29 Jahre alt und mache zurzeit eine Ausbildung im dritten Lehrjahr im Deutschen Dokumentations-zentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg.

In Argentinien habe ich angefangen, auf der Straße mit den Leuten und Szenen zu experimentieren. Es war eine Art und Weise zu verstehen, was in meinem Kopf passiert und dies in Verbindung mit dem, was ich gesehen habe; wie die Leute verwirrt und hoffnungslos sind und warum.

In den letzten Jahren habe ich verstanden, was ich gemacht habe und zwar die Fehler der Gesellschaft in verschiedenen Fotos darzustellen. Was ich mache sind Fotografias Instantáneas (bedeutet Fotos ohne zu posen, in dem Moment nichts anderes kontrollieren als die Kamera, ich passe mich an jede Situation an).

Fast alle Bilder sind im Mittelformat 6x6, selbst entwickelt.